Was ist EFT und wie kann es mir helfen?

Wie EFT dein Leben erleichtern kann:

Wusstest du, dass alles was wir denken im Grundsatz Energie ist? Bereits in der chinesischen Medizin war einst klar, dass durch Energiefluss im Körper, sich blockierende Gefühle lösen lassen. Dabei nutzen sie die Akupunktur-Technik, um durch leichte Stiche auf die Meridian-Punkte, den Energiefluss wieder zu aktivieren.

Die Anwendung der sogenannten Klopftechnik EFT stützt sich an dieser Methode mit dem kleinen Unterschied, dass anstelle der Nadel deine Finger durch klopfen die Meridian-Punkte stimulieren lassen.

Du erfährst in den nächsten Abschnitten, was EFT bedeutet und was du damit bei dir selbst auslösen kannst. Die Anwendung zur Methode bekommst du sogar völlig kostenfrei auf meiner Webseite als Download.

Was ist EFT?

EFT bedeutet Emotional-Freedom-Technique und heisst nichts anderes als den Emotionen die Freiheit zu geben, wofür sie uns täglich unterhalten. Wie du weisst, ist deine Gefühlswelt am Tag verschieden, oftmals ausgelöst durch Umstände und Worten.

Sind Emotionen und Gefühle das gleiche?

Nein! Gefühle machen dich als Menschen besonders und einzigartig. Darunter verstehe ich Gefühle wie: Wut, Angst, Scham, Traurigkeit und Freude. Alles hat seine eigene Kraft in sich und will damit dich bei der Entwicklung unterstützen. Emotionen sind hingegen unterdrückte Gefühle, wie es oft bei Männer der Fall ist, die Traurigkeit in der Geschäftswelt zu unterdrücken und damit als Resultat die Verbundenheit zu anderen zu verlieren. Je öfter du deine Gefühle unterdrückst, desto stärker kann deine Emotion gefüttert werden.

Die unglaubliche Kraft der Emotion kann körperliche sowie geistige Beschwerden auslösen, unter anderem wie: Rückenschmerzen, Migräne, Immunschwäche bis hin zu limitierende Glaubenssätze, sich blockiert fühlen oder Energie rauben.

«Wir empfinden Wut und Hass mit der Hoffnung, dass der andere daran stirbt, jedoch die Tatsache zeigt, dass wir es einnehmen und selbst daran kaputt gehen!» Unterdrückte Gefühle sind wie Gift für deinen Körper und schaden dich tagtäglich, wenn du weiter so empfindest.

Wie du Emotionen löst und Gefühle wieder erleben kannst:

Emotionen lassen sich genau mit der EFT-Methode (Klopftechnik) wieder zu Gefühle machen, damit du wieder zu mehr Leichtigkeit und Energie zurückfinden kannst. Mit der Anwendung der Klopfpunkte und der richtigen Methode, beginnst du deine Meridiane zu stimulieren. Damit erreichst du, dass blockierende Gedanken sich lösen und das Unwohl sein sich langsam verabschiedet. Wie du das ganze selber anwenden kannst, unterstützt dich die Anleitung auf meiner Webseite und das völlig kostenfrei.

Was du damit erreichen kannst:

Stell dir einmal vor, du fühlst dich oft unwohl bei täglichen Themen im Geschäftsalltag und drückst dich von den Aufgaben, anstatt diese umzusetzen. Wie wäre es, wenn du plötzlich die Aufgaben mit Leichtigkeit umsetzen kannst und gleichzeitig noch souverän dich dabei verhältst? All das ist möglich, wenn du nur in wenigen Minuten die Klopftechnik anwendest, natürlich bevor du in die Situation kommst. Es lässt sich leicht zu Hause auf einem Stuhl in sicherer Umgebung durchführen, du wirst von deinen eigenen Resultaten begeistert sein.

Mache den ersten Schritt und setze die Klopftechnik um, deine Beschwerden werden sich in Tagen bestimmt lindern, vertraue einfach auf deine Fähigkeiten. Das Beste daran ist, du kannst nichts kaputt machen bei der Selbstanwendung, da es ein natürlicher Prozess ist und du keine nadeln brauchst, sondern nur deine Finger.

Einfach Formular ausfüllen und du bekommst einen kostenlosen Download Link zugeschickt. Viel Spass damit!




Mit dem absenden der Anfrage bestätige ich, dass ich die Privacy Policy gelesen habe und ihr zustimme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.